Modernisierung

Bei der Finanzierung Ihrer geplanten Modernisierung sollten wir uns zunächst einmal das Vorhaben und die Kosten der Modernisierungsmaßnahmen ansehen. Je nach Art der Modernisierung und Höhe der Kosten kristallisiert sich dann eine geeignete Finanzierungsform heraus.

So kann es sein, dass in einigen Fällen eine klassiche Baufinanzierung sinnvoll ist, bei der Sie durch Ihre Bestandsimmobilie als Sicherheit mit besonders günstigen Konditionen rechnen können. Das ist unter gewissen Voraussetzungen auch möglich, wenn bereits ein weiteres Darlehen existiert, für das Ihr Bestandsobjekt bereits als Sicherheit herangezogen wurde.

Modernisierung

In manchen Fällen ist auch aus Kostengründen ein einfacher Konsumentenkredit sinnvoll. Hierbei kommt es vor allem auf die Finanzierungssumme an. (Notar- und Grundbuchkosten bei einer Baufinanzierung sollten ebenfalls berücksichtigt werden)

Einige Modernisiserungsmaßnahmen werden gefördert, werfen Sie dazu bitte auch einen Blick auf die Seite "Fördermittel".

Welche Art der Finanzierung für Sie am geeignetsten ist und wir Sie die Angebote der Fördermittel am sinnvollsten nutzen können, können wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch erörtern. Buchen Sie dazu einfach einen kostenlosen und unverbindlichen Termin für eine Telefonberatung oder eine Videoberatung.

Welche Vorteile bringen Modernisierungen mit sich?

Werfen wir einen Blick auf die allgemeinen Vorteile der Modernisierung:

- Sie verhindern den Zerfall Ihrer Immobilie
- Sie steigern den Wert Ihrer Immobilie
- Sie können können je nach Art der Modernisierung Ihre Energiekosten senken
- Sie können Ihr Zuhause für ein altersgerechtes Wohnen umrüsten
- Sie steigern Ihre Wohn- und Lebensqualität



Modernisierung Modernisierung Modernisierung

Quelle Infografiken: https://www.co2online.de